Unser Verein wurde im Jahr 1908 gegründet und gehört mit über 100 Mitgliedern (davon sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche) zu den größten Schachvereinen in Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt 9 Mannschaften und mehreren Mannschaften in der Nachwuchsliga nehmen wir aktiv am Spielbetrieb teil. NEUGIERIG geworden? Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet samstags ab 15 Uhr (Jugend und Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr (Erwachsene) im Otto-Hahn-Gymnasium (Eingang blaues Tor in der Langstraße) statt.

Spielbetrieb Jugend 18/19

Spielbetrieb Frauen 18/19

Landau schlägt Schwarzenbach überraschend deutlich mit 6-2

In der ersten Runde der Oberliga Südwest gewann der Schachklub Landau im Spitzenspiel beim ehemaligen Zweitligisten Caissa Schwarzenbach überraschend deutlich mit 6-2 . Landau, nahezu in Bestbesetzung angetreten, ging schon nach einer Stunde mit 1-0 in Führung. Das Handy des Gegners von Jochen Bruch klingelte, was direkt zum Partieverlust führte. Beflügelt von der geschenkten Führung zeichneten sich nun insbesondere an den hinteren Brettern deutliche Positionsvorteile ab, weshalb Karl Muranyi und Torsten Lang an Brett 2 und 3 in das jeweilige Remisangebot ihres Gegenübers einwilligten. Adrian Karpa gelang an Brett 8 ein überraschender Damenfang und Partiegewinn, ehe Yannick Leuranguer an Brett 5 seinen leichten Stellungsvorteil im Endspiel leider nicht verwerten konnte und ebenfalls remisierte. Mannschaftsführer Matthias Lang gewann an Brett 7 in der Eröffnung einen Bauern und verwertete diesen Materialvorteil schließlich nach fünf Stunden und 64 Zügen zum Mannschaftserfolg für Landau. Spitzenbrett Tobias Bärwinkel opferte im Mittelspiel einen Springer für drei Bauern und remisierte schließlich im Endspiel. Henning Silber quälte ein eigentlich remisliches, aber trotzdem schwer zu spielendes Endspiel mit Turm+Läufer gegen Turm und konnte schließlich auch noch den vollen Punkt einfahren. In der nächsten Runde empfängt Landau mit dem SC Heimbach-Weis/Neuwied mit der Nummer 3 der Setzliste den nächsten schweren Brocken. Gespielt wird am 20. Oktober ab 11 Uhr in der Mensa der Integrierten Gesamtschule Landau.

unser Hauptsponsor

Benutzer Anmeldung




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.